Die neue Datenschutzrichtlinie und Cookies für Websites VLO
BIENENSTOCK. Autobahn Chełmińska 30/32, 87-100 Torun
so. +48 56 669 39 00, faxen: +48 56 669 39 99

Nutzungsbedingungen drucken

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Die Betriebsbedingungen der Arbeitsagenturen

 

1. Das Unternehmen kann nicht halten für Steuern, Sozialversicherung, Krankenversicherung und die Labour-Fonds und garantierte Employee Benefits Fund.

2. Das Unternehmen kann nicht bestraft werden Endurteil Für Straftaten,, im Sinne des Artikels. 121 Gesetz über die Förderung der Beschäftigung und Arbeitsmarkt Institutionen, tj. für:

  • Durchführung einer Agentur für Arbeit ohne die erforderliche Anmeldung,
  • Herunterladen illegaler Beschäftigung Vermittlungsgebühr von Arbeitssuchenden,
  • Ausfall durch die Agentur für Arbeit Diskriminierungsverbot gegen Arbeitssuchende,
  • Ausfall zu einer Einigung mit den Menschen für die Arbeit im Ausland gezielt zu schließen.

3. Das Unternehmen kann nicht in einem Zustand der Liquidation oder des Konkurses.

4. Eine Agentur für Arbeit muss die Zulassungsnummer Dokumente, Anzeigen und Jobangebote. Auch ausgeschriebenen Stellen für Zeitarbeit sollten als "Zeitarbeit" gekennzeichnet werden.

5. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Agentur für Arbeit sollte in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes sein. Der Inhaber der Datenverarbeitung ist verpflichtet, die Eintragung der Daten auf den Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten zu melden. Aus der obigen. die Verpflichtung, einige Administratoren befreien, einschließlich m.in. Arbeitgeber, und damit auch die Zeitarbeitsfirmen, die Arbeitgeber für Zeitarbeiter. Dazu gehören Daten Sammlung von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern, sowie Bewerber. Somit ist die Meldepflicht der persönlichen Daten-Datei für alle Agenturen für Arbeit, führenden Erhebung personenbezogener Daten, mit Ausnahme der Zeitarbeitsfirmen.

6. Eine Agentur für Arbeit ist verpflichtet, die Wojewodschaft Marschall Informationen über die Aktivitäten der Frist von einreichen 31 Januar für das Vorjahr - mit dem Formular oder in elektronischer Form über das Register KRAZ-spezifische Informationen finden Sie auf der Speisekarte zu finden Berichterstattung.
 

7. Eine Agentur für Arbeit ist verpflichtet, den Marschall über jede Änderung Wohn-oder Geschäftsadresse des Unternehmens, Geschäftsadresse und Telefonnummer innerhalb 14 Tagen ab dem Datum, an dem die Änderung. Die Verpflichtung, den Marshal informieren gilt auch für die Aussetzung, Erneuerung oder Beendigung der.

8. Arbeitsagentur Laden Bereiche sind Einschreibung, administrative, für Mediation, usw. von Menschen, für die eine Beschäftigung oder eine andere Erwerbstätigkeit. Zulässige einzige Anklage - zahlbar beim Fahren im Ausland zu arbeiten - aufgrund der tatsächlichen Kosten von der Agentur der Beschäftigung im Zusammenhang entstandenen:

  • Reise und die Rückkehr der Person gerichtet,
  • ärztliche Untersuchungen,
  • Übersetzung von Dokumenten,
  • durch ein Visum.

Die Agentur für Arbeit zuständig, um im Ausland zu arbeiten haben das Recht, Schuldscheine zu verwenden, um mögliche Verbindlichkeiten, die von dem Mitarbeiter der Agentur entstehen können Absicherung. Es kann auch die Befassung Menschen im Ausland arbeiten seit der Unterzeichnung dieses Gesetzes. Diese Optionen gelten nur für die oben beschriebenen Kosten und die Höhe der, die Agentur in dem Arbeitsvertrag angegeben abgeschlossen mit einer gezielten Arbeit.

9. Eine Agentur für Arbeit kann nicht gegen Personen diskriminieren, für die er eine Beschäftigung sucht oder andere Erwerbstätigkeit im Hinblick: Sex, Alter, Behinderung, Rennen, Religion, Ethnizität, Staatsangehörigkeit, sexuelle Orientierung, politischen Überzeugungen, Religion, oder wegen der Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft.

10. Die Agentur für Arbeit, die für die Arbeit muss eine schriftliche Vereinbarung der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer. Dies gilt sowohl für direkten Mitarbeiter in den polnischen und ausländischen Arbeitgebern.

11. Arbeitsvermittlung, das lenkt die polnischen Bürger im Ausland zu arbeiten, sollten vertraut sein mit den Vorschriften in Kraft im Land. Zum Beispiel in Großbritannien gibt es eine Verpflichtung, Lizenzen für alle Arbeitsagenturen erhalten, Arbeitnehmer im Vereinigten Königreich bieten, auch jene Agenturen, nicht in diesem Mitgliedstaat festgelegt.

Die Nichteinhaltung der Bestimmungen und Bedingungen Arbeitsagenturen erfüllen wie im Gesetz definierten 20 April 2004 r. über Beschäftigungsförderung und Arbeitsmarktinstitutionen, kann bei der Entfernung aus dem Register des Unternehmens führen, in einigen Fällen zu bestrafen das Unternehmen mit einer Geldbuße von nicht weniger als 3 000 zł. Das gleiche gilt auch mit einer Geldstrafe läuft einer Agentur für Arbeit ohne die erforderliche Anmeldung.

 

Wie bewerten Sie diese Seite?

Vorgestellt

  • Wyrównywanie szans na rynku pracy w dla osób 50+
    Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt für Menschen 50+
  • Sieć Europejskich Ofert Pracy
    European Network Job
  • Główny Urząd Statystyczny
    Statistisches Zentralamt
  • Instrument Szybkiego Reagowania
    Rapid Response Instrument
  • Rejestr podmiotów prowadzących agencje zatrudnienia
    Registry Betreiber von Arbeitsagenturen
  • Ministerstwo Pracy, Rodziny i Polityki Społecznej
    Ministerstwo Pracy, Rodziny i Polityki Społecznej
  • Państwowa Inspekcja Pracy
    Staatliche Arbeitsinspektion
  • Kapitał Ludzki
    Human Capital
  • powroty.gov.pl
    powroty.gov.pl
  • Praca w WUP Toru
    Course Arbeit im VLO
  • Publiczne służby zatrudnienia
  • Rejestr Instytucji Szkoleniowych
    Registrieren von Ausbildungseinrichtungen
  • Rynek Pracy pod Lupą
    Labour Market at Lupa
  • Zielona Linia
    Die Grüne Linie
  • Zakład Ubezpieczeń Społecznych
    Sozialversicherung